Wie kannst du vorgehen, wenn eine massive Einschränkung auftritt?

1. Durchatmen

2. Situation akzeptieren

3. Annahmen hinterfragen: Fragen stellen und ausprobieren

Einschränkungen sind immer Teil der unserer täglichen Arbeit. Wenn sie jetzt noch nicht offensichtlich sind, werden sie trotzdem irgendwann auftauchen. Sobald du dich mit möglichen Rahmenbedingungen auseinandersetzt, kannst du beginnen, Fragen zu stellen, die dabei helfen, aus dem Trampelpfad zu treten und das Problem von verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Das bedingt eine gewisse Anpassungsbereitschaft. Es fordert uns heraus, dass wir neue Lösungen suchen, die nicht offensichtlich sind. Einschränkungen helfen uns dabei, Details genauer zu betrachten. Oft führen sie zu subtilen Einsichten, die wir sonst nicht auf unserem Radar haben, aber die ein enormes Innovationspotenzial bieten.

Mach mit!

Was sind deine Gedanken zum Thema dieser Folge?

Diskutiere auf Instagram, YouTube und in unserer Facebook-Gruppe mit!

Weitere Episoden zu diesem Thema