Endlich ist es da, das Buch rund um das Einrichten von Innovationsräumen. Wie wichtig Räume sind, zeigen zahlreiche Studien: Je wohler sich die Angestellten in ihrer Arbeitsumgebung fühlen, desto inspirierter fühlen sie sich, desto offener sind sie für neue Erfahrungen und desto besser sind die Ideen.

Einstieg

Das Wissen über die Auswirkungen der physischen Umwelt auf das Verhalten am Arbeitsplatz ist in den letzten Jahren gewachsen. Nicht zuletzt, weil die Bedeutung von Kreativität und Innovation zugenommen hat. Das neue Buch zeigt die Beziehung zwischen der physischen Gestaltung der Arbeitsumgebung und Kreativität und Innovation. Wir haben darin einerseits die physischen Merkmale von Arbeitsbereichen, die mit einem hohen Innovationspotenzial verbunden sind, identifiziert und andererseits gezeigt, wie Unternehmen diese Wirkung nutzen können.

Für wen ist das Buch gedacht?

Das Buch ist für Führungskräfte und Mitarbeiter gedacht, die entschlossen sind, Kreativität zu fördern und eine kollaborative Umgebung schaffen möchten, die das Beste in den Menschen hervorbringt. Darin enthalten sind sowohl praktische Umsetzungstipps, aber auch Erklärungen über kreatives Verhalten, Vorlagen und Ideen. Denn die Art, wie Unternehmen Räume gestalten, unterstützt oder behindert sie dabei, sich von neuen Ideen inspirieren oder diese zu ersticken

Der Untertitel lautet “Raumkonzepte für agile Teams”, warum?

Gerade in Sachen Innovation ist das Bedürfnis nach den passenden Raum verständlich. Physische Räume sind aber mehr als großartige Arbeitsplätze und Ausdruck einer Innovationskultur. Sie fördern Kreativität, Agiles Vorgehen und Teamleistung. Wenn du einen Raum für Innovationen aufbaust, gibt es aber verschiedene Dinge, die dz beachten solltest. Vor allem, wenn dieser Raum auch aktiv von den MA genutzt werden soll.

Wie das Buch entstanden ist

  • Seit 2010 sind wir als selbstständige Consultants vorwiegend im DACH-Bereich unterwegs und kennen daher entsprechend viele unterschiedliche Räume und Orte. Wir haben erlebt, wo sich Menschen wohlfühlen, an welchen Orten Kreativität nur so sprudelt – und wo es nicht der Fall ist. Wir haben die Trends in den USA teilweise aus nächster Nähe beobachtet und gemeinsam mit anderen Experten diskutiert, was in welchem Land funktionieren könnte und wo es aufgrund von kulturellen Unterschieden schwierig werden könnte.
  • Durch den Aufbau unseres eigenen Design Thinking Spaces® in Wien, haben wir viele Dinge gelernt, die wir in diesem Buch weitergeben. Erfahrungen beim Bau unseres eigenen Design Thinking Space
  • Im Sommer 2018 haben wir zusätzlich jede Geschäftsreise genutzt, um uns interessante Räume in der DACH-Region anzusehen.

Aus dem Inhalt

  • Wie Räume unser Denken beeinflussen
  • Kreativität und Innovation braucht Platz
  • Machen Sie Denken und Kreativität sichtbar
  • Bewusste Gestaltung des Raumes
  • Checklisten/Einkaufslisten

Hier kannst du das Buch kaufen

  • Entweder direkt bei uns im Shop
  • Oder auf folgenden Webseiten, die wir hier verlinkt haben http://gdt.li/raum
  • Bzw. in jedem gut sortierten Buchhandel, von A-Z: “Amazon” bis “Zum Gläsernen Dachl” (Burggasse, 7. Bezirk in Wien)

Mach mit

Dieses Buch ist ein Projekt, das noch lange nicht abgeschlossen ist. Wir sind nach wie vor auf der Suche nach tollen Locations und Inspirationen. Wenn du also einen Raum oder ein Unternehmen kennst, das dich besonders beeindruckt, dann melde dich bitte! Schick uns die coolsten Möbel/Utensilien, die deiner Meinung nach unbedingt in einen Innovationsraum gehören. Danke 🙂
http://gdt.li/innovationsraum

Gewinnspiel

Um die Erscheinung gebührend zu feiern, haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht… 
Gewinne 1 exklusiven Platz für unser Seminar rund um Innovationsräume am 04.06. in Wien oder 3 Bücher.

Was du dazu tun musst, erfähst du unter http://gdt.li/gewinnspiel

Mach mit!

Was sind deine Gedanken zum Thema dieser Folge?

Diskutiere auf Instagram, YouTube und in unserer Facebook-Gruppe mit!

Weitere Episoden zu diesem Thema