1. Personas entsprechen nicht der echten Zielgruppe (jedes Projekt/Produkt hat andere Zielgruppe)
  2. Personas unterscheiden sich nur aufgrund der Demografie (Es geht um Werte/Bedürfnisse!)
  3. Personas sind zu klischee-haft
  4. Die Eigenschaften der Persona basieren nicht auf echten Interaktionen mit Kunden
  5. Die einzelnen Personas entsprechen einer echten Person
  6. Personas werden perfekt designed
  7. Personas werden viel zu umfangreich beschreiben
  8. Neue Personas werden nachträglich nicht mehr hinzugefügt
  9. Bestehende Personas werden nachträglich nicht mehr ergänzt
  10. Personas werden von Marketing auf Vorrat erstellt und müssen vom gesamten Unternehmen verwendet werden

Mach mit!

Was sind deine Gedanken zum Thema dieser Folge?

Diskutiere auf Instagram, YouTube und in unserer Facebook-Gruppe mit!

Weitere Episoden zu diesem Thema