Wie du Rollenkonflikte schnell verstehst und auflöst

Zu den menschlichsten Bedürfnisse zählen Zugehörigkeit, Liebe und Harmonie. Deswegen meiden die meisten von uns Konflikte. Wir nehmen unbewusst unterschiedliche Rollen an. Eine Theorie beschreibt der Psychologe Dr. Stephen Karpman im Drama-Dreieck. Er meint, dass wir diese Rollen perfekt und ungeübt, aber immer im selben Muster, spielen.

Mach mit!

Was sind deine Gedanken zum Thema dieser Folge?

Diskutiere auf Instagram, YouTube und in unserer Facebook-Gruppe mit!

Weitere Episoden zu diesem Thema