Wie Schüler, Lehrer und Eltern von der Innovations-Methode profitieren

In Österreich haben seit dieser Woche die Schulen erstmals nach der Corona-Krise wieder geöffnet. Eine aufregende Zeit, denn gerade jetzt hat sich gezeigt, dass die Welt neue Lösungen braucht. In dieser Episode wollen wir unsere Gedanken rund um den Einsatz von Design Thinking teilen und zeigen, wie Lehrer und Schüler Design Thinking einerseits für die Problemlösung der gesamten Schule andererseits auch für Projekte in einem einzelnen Klassenzimmer verwenden können.

Mach mit!

Was sind deine Gedanken zum Thema dieser Folge?

Diskutiere auf Instagram, YouTube und in unserer Facebook-Gruppe mit!

Weitere Episoden zu diesem Thema